top of page

EPK

Bruther erzählt mit ihren Kompositionen und jedem Song ihre eigene Geschichte.

Geschichten von Tagen der Revolution und Liebe aus einer scheinbar längst vergangenen Zeit, denen sie als Sängerin und Songwriterin wieder eine Stimme gibt. Gekonnt erweckt sie den Geist der späten Sechzigerjahre, und inszeniert ihn perfekt für das Hier und Jetzt.

Eine Sammlung von über viertausend Schallplatten und unzähligen Albumcovern, prägen und prägten das musikalische Schaffen der in Wien beheimateten Musikerin Bruther. Zwischen den Zeilen hört man Kate Bush, Led Zeppelin, die Beatles, aber auch Bowie, Joplin und die Stones, ehe man sich wieder in ihrer unverkennbaren Stimmen mit dieser soulige Tiefe verliert.

Bruthers Musik ist ungezähmt, unverwechselbar und balanciert stets auf dem schmalen Grat zwischen Kontrollverlust und grenzenloser Leidenschaft. Damit setzt sie ein musikalisches Statement, denn die gegenwärtige Musik ist oft kalkuliert, zu plastisch, zu perfekt. „Back to the roots“, zurück zu echten Instrumenten, echten Gefühlen, wahren Geschichten und weg von der oft künstlichen, ausproduzierten Popwelt von heutzutage. 

Julian Polak  |  konzerte@diebucht.at

+43 676 75 499 29

 

Kontakt
  • Instagram
  • Facebook
  • Spotify
  • Apple Music
bottom of page